Die Grundschule Holtenau

... wir sind dabei!  Mentor Kiel 

 


Wer geht wann in Quarantäne?

Hier finden Sie die neuen Regelungen und Erklärungen des Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Familie:

 

Weihnachtssingen

An den Freitagen vor Weihnachten singen wir zum Tagesbeginn alle gemeinsam Weihnachtslieder auf dem Schulhof. Frau Baasch am Keyboard und Frau Radtke an der Geige geben dabei den Ton an. Eltern sind herzlich dazu eingeladen mitzusingen.

 

 

Nikolaus 6.12.21

Der Nikolaus war in allen Klassen :) ... ob er wohl von unserem Förderverein unterstützt wurde?

 

Weihnachtsbasteln 26.11.21

Auch in diesem Jahr wurde in allen Klassen wieder fleißig geklebt, gefaltet, gesägt, gebastelt, ... und nach getaner Arbeit sahen alle Klassenzimmer hübsch weihnachtlich aus. 

  

  

 

Weihnachtstheater 25.11.21

"Winterbacken" hieß das Theaterstück, das unsere Kinder auf die Adventszeit einstimmen sollte. Das Mitarbeiter und Schauspieler des Weftparktheaters bauten ihre Bühne in unserer Turnhalle auf und zeigten mit vollem Körpereinsatz in zwei Vorstellungen, was alles passieren kann, wenn der sprechende Ofen streikt und das Mehl in der Küche so richtig weihnachtlich staubt ... und am Ende gab es sogar Plätzchen für alle ... lecker.

  

 

Matheolympiade Kreisrunde 19.11.21

Die vier Sieger der Matheolympiade-Schulrunde knobelten an diesem Tag gemeinsam an den Aufgaben der Kieler Kreisrunde... und es hat sich gelohnt. Die Kandidaten unserer 4. Klasse haben mit Erfolg teilgenommen und das Team der 3. Klasse hat sogar den 3. Platz belegt und sich damit für die Landesrunde qualifiziert. Herzlichen Glückwunsch!

 

 

Vorlesetag mit Ministerin Karin Prien 19.11.21

Zum bundesweiten Vorlesetag kam in diesem Jahr die Bildungsministerin des Landes Schleswig-Holstein in unsere Schule und las den Kindern der 2. Klasse aus dem großen Buch von Frosch und Kröte einige Geschichten über Freundschaft und Zusammenhalt vor. Wir haben uns sehr über ihren Besuch an unserer kleinen Schule gefreut.

  

 

Frische Brezeln November 21

Seit diesem Monat gibt es sie wieder jeden Donnerstag: Frische Brezeln!

Die Kinder sind begeistert ... herzlichen Dank an die Helfereltern

  

 

Projekt Schulgarten 29.10.21

Eltern, Kinder , Erzieherinnen und Lehrerinnen versammelten sich bei bestem Gartenwetter um den Schrebergarten aufzuräumen und winterfest zu machen. Nach knapp 3 Stunden war Dank der vielen tollen Helfer, die mit Gartengeräten und Maschinen angerückt waren, alles Grünzeug geschnitten und gemäht. Nun kann es in die Planung der gemeinsamen Gestaltung und Nutzung gehen.

Freitagspräsentation 29.10.21

Endlich ist es wieder so weit. Die erste Freitagspräsentation seit dem Beginn der Corona-Pandemie war ein voller Erfolg. Mit großem Ehrgeiz, viel Mut und tollen Darbietungen präsentierten die einzelnen Klassen ihren Mitschülerinnen und Mitschülern, was sie in den vergangenen Wochen gelernt und erlebt hatten. "von Kindern - für Kinder" das ist der Gedanke unserer Freitagspräsentationen. Sicherlich dürfen auch wieder Eltern zuschauen, wenn die Pandemie es zulässt.

 

Kinderrechte 26.+27.10.21

Mit dem Projekt "Zeit für Kinderrechte" des Kinderschutzbundes lernten die Kinder der 4. Klasse, dass sie etwas ganz Besonderes sind und dass Kinder spezielle Rechte haben. Die einzelnen Kinderrechte wurden kennengelernt, diskutiert und eingeordnet. Für die Kinder der Klasse 4a waren das Recht auf Nahrung und Kleidung, das Recht auf Schutz, das Recht auf Freunde und das Recht zur Schule zu gehen die wichtigsten Rechte. Wenn du Hilfe brauchst, weil deine Rechte missachtet werden, vertraue dich einem verantwortungsvollen Erwachsenen an oder wähle die Nummer gegen Kummer 116 111.

 

Ferienplaudertasche

In diese liebevoll selbst gestalteten Stofftaschen sammeln die Kinder Erinnerungsstücke aus den Ferien: Postkarten, Steine, Muscheln, Flyer, Eintrittskarten, Fotos, ... und nach den Ferien helfen diese Kostbarkeiten beim Erzählen von den tollen Erlebnissen.

 

Rent a Scientist 26.9.21

"Rent a Scientist", Experten kommen in die Schule, war das Motto der Klasse 4a. Zum Thema "Leberfleck, Tintenklecks und Sonnenschutz" hörten sie Spannendes und Lehrreiches von Frau Prof. Dr. Gläser. Natürlich stand auch hier das eigene Entdecken mit Lupe und Mikroskop im Vordergrund.

 

iPads in Klasse 1

Individuelles Arbeiten am iPad in Klassenstufe 1. Mit dem Lernprogramm der Anton-App können die Kinder zuvor Gelerntes wiederholen und vertiefen. Der gut dosierte Einatz der digitalen Geräte bietet Abwechslung, ist motivierend und macht den Kindern großen Spaß.

 

 

Fritz During und unser "Brigittchen" 16.9.21

Am 16.09. hatten wir, die Klasse 4a, Besuch von der freischaffenden Künstlerin Astrid Krömer. Wir hörten etwas zu dem verstorbenen Künstler Fritz During, der die beiden Kunstwerke (Relief und Bronzefigur) auf unserem Schulhof vor etwa 60 Jahren erschuf. Wir erfuhren wie kompliziert es ist, solch eine Bronzefigur herzustellen. Anschließend wurden wir selbst aktiv. Wir grundierten eine Leinenwand, skizzierten draußen auf dem Schulhof unsere "Brigitte" und übertrugen unsere Skizze schließlich auf die Leinenwand. Wir sind stolz auf unsere Ergebnisse.

Herzlichen Dank an Frau Dr. Kennedy, der Kreisfachberaterin für kulturelle Bildung in Kiel, die uns diesen tollen Erlebnistag mit dem Projekt "Schule trifft Kultur - Kultur trifft Schule" ermöglicht hat.

  

 

Klassenfahrt nach Amrum 6.9.- 10.9.21

 Sonnenschein und Meeresrauschen. Die Klasse 4a verbrachte eine tolle Woche auf der Nordseeinsel Amrum.

 Wir, die Klasse 4a, waren für eine Woche mit schönstem Sonnenschein auf Amrum (06.09. - 10.09. 21) in Ban Horn. Wir sind um die Odde gewandert, haben das Watt unsicher gemacht, haben die Vogelkoje besucht, haben uns im Naturzentrum informiert, haben Eis gegessen und waren Shoppen. Die Tobedüne und ein Burgenwettbewerb durften nicht fehlen und natürlich haben wir Bernsteine geschliffen und Schlüsselanhänger wie auch Freundschaftsbänder geknotet. Abends hörten wir wilde Amrumer Geschichten. Es machte riesigen Spaß und wir wären liebend gern länger geblieben.

 

Fledermäuse in Holtenau 27.8.21

Am Freitag, dem 27.08. haben wir, die 4a, die Schule um 20:15 Uhr wieder starten lassen.

Wir trafen auf dem Parkplatz vor der Sporthalle im Groenhoffweg Herrn Pliquett, der uns etwas über Fledermäuse erzählte. Er entdeckte vermeindlich eine neue Fledermausart. Es stellte sich aber heraus, dass Erik aus unserer Klasse keine neue Fledermaus ist:-) Während Herr Pliquett uns interessante Dinge über Fledermäuse erzählte, erschienen schon die ersten Fledermäuse. Jedenfalls hörten wir es in den Ultraschall-Messgeräten knacken, in anderen leuchten und beim Blick in den Himmel sahen wir sie dann auch umherfliegen. Vor unserer Schule ist ein reger Flugverkehr, wenn wir zu Hause bereits den Abend einläuten. Herr Pliquett berichtete auch, dass wir zum Schutz der Fledermaus beitragen können, wenn wir unsere Umwelt schützen. Lege Wege zu Fuß oder mit dem Fahrrad zurück, die Du so schaffen kannst. Schütze die Insekten und erhalte bestehende Unterschlupfmöglichkeiten für die Fledermäuse.

 

Wasserprojekt Klasse 2b

Die Klasse 2b probierte auf dem Spielplatz Lindenweg ganz unterschiedliche Materialien und Konstruktionen zum Thema "Schwimmen, Sinken und Fließen" aus. Alle hatten großen Spaß beim experimentellen Lernen und genossen den Unterricht außerhalb des Klassenzimmers.

 

 

Literaturprojekt 11.8.21

Unsere dritten Klassen kamen in den Genuss eines besonderen Literaturprojektes das vom Kulturamt der Stadt Kiel und dem Literaturhaus Schleswig Holstein gefördert wurde. Gemeinsam mit dem Poetyslamer Björn Högsdal, der Kinderbuchautorin Mona Harry (Mutproben) und dem Comiczeichner Georg Hinz machten sie sich auf die Suche nach einer eigenen Geschichte. Nachdem Hauptfiguren und Schauplätze gefunden waren, entspannen sich fantasievolle Geschichten von Mut und Freundschaft, die vor Ort direkt in Bilder und Bewegung umgesetzt wurden. So entstanden unter Mitwirkung aller zwei ganz eigene illustrierte Klassengeschichte.

 

Einschulung 4.8.21

  

Ein ganz herzliches Willkommen an unsere beiden neuen ersten Klassen. Wir hoffen, dass sich unsere Neuankömmlinge schnell einleben und wohlfühlen. Nach einem kurzen Programm in unserer Turnhalle machten sich die Erstklässler mit ihrer Klassenlehrerin auf den Weg in ihre erste Unterrichtsstunde. Eltern und Gäste erwarteten die Kinder danach bei strahlendem Sonnenschein um diesen Tag mit ihnen zu feiern.

 

Start ins Schuljahr 21-22

Liebe Eltern, liebe Kinder!

Nun geht es wieder los ...

damit am 2.8. der Start ins neue Schuljahr gut gelingt, werden wir alle besonders in den ersten drei Wochen coronabedingt vorsichtig sein. Falls Sie aus dem Urlaub aus einem Hochrisikogebiet wiedergekehrt sind, beachten Sie bitte die derzeitigen Quarantänebestimmungen. Die Kinder werden in der Schule, wie in der Zeit vor den Ferien, zweimal pro Woche einen Corona-Selbsttest durchführen (Mo. und Do.). In den Klassen müssen vorerst weiterhin medizinische Masken getragen werden. Bitte statten Sie Ihr Kind auch mit Masken zum Wechseln aus. Auf dem Schulhof im Freien ist die Maskenpflicht aufgehoben ebenso wie die Kohortenregelung. Wie bekannt gilt unser Hygienekonzept (siehe rechte Spalte) mit Hände waschen, Lüften, ...

Nun freuen wir uns auf Ihre Kinder und besonders auch auf unsere neuen Erstklässler, die am 4.8. mit ihrer Einschulung feierlich in unsere Schulgemeinschaft aufgenommen werden und an der Grundschule Holtenau in ein fröhliches Schulleben starten.

Wie gewohnt werden wir alle gemeinsam die Hürden meistern und unsere Kinder auf einen guten Weg bringen, dessen bin ich mir ganz sicher.

Auf ein tolles neues Schuljahr mit vielen schönen, lehrreichen, spannenden und fröhlichen Erlebnissen!

Viele Grüße

Meike Becker

 

 

Strahlende Gesichter 31. Mai 21

 

Endlich sind die Inzidenzen auch in Kiel gesunken und wir dürfen nach langer Zeit auf dem Schulhof unsere Kinder ohne Masken sehen. Was für eine Freude bei strahlendem Sonnenschein.

 

Radfahrausbildung Mai 21

    

Känguru der Mathematik

Alle Kinder, die sich den spannenden Aufgaben des Mathe-Känguru-Wettbewerbs gestellt hatten, wurden mit einem tollen Knobelspiel belohnt. Und Jesper aus Klasse 4 gratulieren wir zu weitesten Kängurusprung der Schule.

    

 

Sport im Freien April 21

In diesem Schuljahr laufen, springen, werfen und bewegen sich die Schüler und Schülerinnen im Sportunterricht überwiegend an der frischen Luft... bei fast jedem Wetter :)

 

Schulstart nach den Osterferien

Teststrategie - Elternbrief der Ministerin 14.4.21  Bitte beachten Sie diese Nachricht aus dem Ministerium.

Liebe Eltern,

am Montag, d. 19.4. starten wir mit allen Kindern in den Präsenzunterricht. Dazu ist das negative Ergebnis einen COVID-19 Antigen Tests notwendige Voraussetzung.

Die geforderten Selbsttest führen wir mit Ihren Kinder jeweils am Montag und Donnerstag zu Beginn der ersten Schulstunde durch. Die erforderlichen Formulare finden Sie zum Ausdrucken im Kasten rechts.

  

Fröhliche Osterferien!

... noch schnell die bunten Eier verstecken ;)

Willkommen liebe Insekten! März 2021

 


Es wird Frühling und wir hoffen auf neue Mitbewohner auf dem Schulgelände. Unser lieber Hausmeister hat dazu ein tolles großes Insektenhotel gebaut, in das hoffentlich bald ein paar neue Mieter einziehen. Familie Meise hat auch schon Interesse bekundet.

 

 

Projektthema „Müll“ März 2021

Im Zuge eines Unterrichtsprojektes zum Thema Müll sammelten die Kinder der 4. Klasse den Müll von ihrem Schulhof ein. Sie waren erstaunt, welche Menge zusammen kam. Dann wurde der Müll sortiert und analysiert. Das Fazit: 1) zu viel Plastik, 2) anscheinend werden besonders kleine Verpackungen achtlos weggeworfen. Was sollen wir nun tun? Erste Informationen und die Bitte um Mithilfe in den anderen Klassen riefen gleich ein paar kleine Demonstranten für die gute Sache auf den Plan. Weiterhin nahmen die Kinder sich vor, die Mülleimer zu verschönern um sie attraktiver zu machen und einen Müllsammeldienst soll eingerichtet werden.

                      

 

Es schneit! Januar 2021

Die Kinder in der Notbetreuung haben tolle Ideen. Eine Schneefrau bewacht den Schulhof und an der Eisbar werden imaginäre Getränke ausgegeben :)

    

 

...wir sind nicht untätig. Jan/Feb 2021

Wir nutzen die Zeit, in der unsere Schüler*innen fleißig zu Hause arbeiten, um die Klassenräume zu renovieren. Neu geschliffenen Fußböden, frisch gestrichenen Wände, gewaschene Gardinen … und vielleicht sogar noch neue Lärmschutzdecken warten auf die Kinder. Dank der schnellen Bearbeitung der Immobilienwirtschaft in guter Zusammenarbeit mit dem Amt für Schulen … und des unermüdlichen Einsatzes unseres Hausmeisters, gehen die Arbeiten zügig voran. Auch die Sanierung des Nebengebäudes ist nahezu abgeschlossen. … das wird was!